1. August in der Schweiz!!!

Heute Morgen gerade erst das karibische Archipel Bocas del Toro verlassen, war ich heute Mittag bereits in der Schweiz und das zum Nationalfeiertag.

Die Fahrt in einem Bus mit 30 Plätzen ging relativ zügig voran. Zuerst zog auf einer kurvigen Strasse der Regenwald und tropische Plantagen an mir vorbei. Dann passierte der Bus eine Staumauer und ich dachte schon, das ist ja fast wie in der Schweiz. Und es wurde noch besser… Je mehr wir den Pass hochgefahren sind, desto mehr hat mich die Natur an die Schweiz erinnert.

Und plötzlich waren wir auf der Passhöhe umgeben von Bergen. Die Vegetation sah aus wie in den Schweizer Alpen. Da waren Weiden, die sogar umzäunt waren und genauso uneben wie sie in der Schweiz vorzufinden sind. Und auf den Weiden haben gesunde Kühe gegrast. Die tropischen Pflanzen und Palmen waren plötzlich nicht mehr anzutreffen. Die Luft wurde kühl und man konnte Nebel an den Hängen erkennen – wie Herbstbeginn auf einer Schweizer Alp.

Mich hätte jemand mit verbundenen Augen und ohne Zeitgefühl an diesen Ort führen können. Ich hätte die Augen geöffnet und wäre mir sicher gewesen in der Schweiz zu sein. Auf Panama wäre ich jedenfalls nie gekommen…

Und kaum hatte ich ein bisschen Schweizer Luft geschnuppert, sah ich schon das Schild “Finca de Suiza” (Schweizer Bauernhof/Gutshof) und ich meinte zu träumen. Meine Recherche hat ergeben, dass sich da tatsächlich ein Schweizer Paar niedergelassen hat.

Ich war überwältigt vom Anblick der Schweizer Berge und dann kam es mir wieder in den Sinn: Heute ist ja der 1. August, Nationalfeiertag! Und ich darf diesen Tag in der Schweiz feiern, was für ein Glück!

Die Fahrt ging weiter erst vorbei an der jurassischen Bergkette, dann vorbei an Tessiner Wäldern und nun sitze ich an einem Fluss in Boquete, der doch ein bisschen ans Wallis erinnert…

Wozu brauche ich noch ein Feuerwerk? Mein Herz wurde heute auch ohne so richtig warm…

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “1. August in der Schweiz!!!”

  1. Torben sagt:

    Hey Jolanda,
    wie gehts voran? Ich hoffe, du bist wieder vollstaendig fit und reisefreudig! In La Fortuna nehme ich an?! Ich fand Zeit, Fotos zu bearbeiten, da sich unsere San Blas Tour leider verschiebt… Wirf einen Blick, wir waren u.a. in Cahuita – hervorragend! http://toorben.lima-city.de/category/verano-2012/

Antwort eingeben

< script type = "text/javascript" > //