Archiv für Oktober, 2012

Bogotá – die Hauptstadt Kolumbiens

Bogotá - die Hauptstadt Kolumbiens

Bogotá liegt auf etwas über 2’600 Metern, der Hausberg Monserrate ist bereits 3’152 Meter hoch – da kann ein Kokatee gegen die Höhenkrankheit nicht schaden… Bogotá ist primär eine Grossstadt mit vielen wenig attraktiven Stadtteilen, sichtbarer Armut und trotzdem anders als andere kolumbianische Städte. Das historische Zentrum La Candelaria beherbergt neben dem nicht minder imposanten […]


Eine unterirdische Kirche als Fotomotiv

Eine unterirdische Kirche als Fotomotiv

Die Salzkathedrale von Zipaquirá war definitiv einen Besuch wert. Die Kirche befindet sich in einer Salzmine und wird deshalb Salzkathedrale genannt. Sie gehört gemäss Wikipedia zu den grössten religiösen Bauwerken der Welt. Vom Eingang her führt ein Kreuzweg zur eigentlichen Kirche. Der Kreuzweg und die Kirche verfügen über unzählige Kreuze, die mit farbigem Licht beleuchtet […]


Kitesurfbericht Lago de Calima

Kitesurfbericht Lago de Calima

Mein Bruder wollte unbedingt einige Tage Kitesurfen in der Zeit in der wir gemeinsam in Kolumbien unterwegs waren. Da die Karibikküste zu dieser Jahreszeit zu wenig Wind hat, haben wir uns spontan entschieden nach Darién an den Lago de Calima zu fahren. Zum Glück hatten wir alles schon vorab telefonisch abgesprochen und ich habe ziemlich […]


Bei den Cowboys und den Kaffeebauern in Salento

Bei den Cowboys und den Kaffeebauern in Salento

Salento befindet sich in der Zona Cafetera – Kolumbiens Kaffeezone und ist ein hübsches, friedliches Dorf. Die Leute sind wahnsinnig freundlich und hilfsbereit. Man scheint in einer Oase schöner Natur, friedlicher Umgebung mit etwas vom wilden Westen angekommen zu sein. Die Männer sind mit Gummistiefeln und Cowboyhut und oft zu Pferd im Dorf unterwegs. Am […]


Auf den Spuren von Pablo Escobar in Medellín

Auf den Spuren von Pablo Escobar in Medellín

Medellín ist eine erstaunlich gut entwickelte und ordentliche kolumbianische Stadt. Ganz anders als andere kolumbianische Städte, liegt sie doch in einem Tal umgeben von grünen Hängen und Bergen und sticht mit dem orangenen Farbton des Sichtmauerwerkes der Gebäude heraus. Die Paisas, wie sich die Einheimischen in diesem Gebiet nennen, sind ein arbeitssames und fleissiges Volk. […]


Traumhaftes Kolumbien – Cartagena, Taganga und Parque Nacional Tayrona

Traumhaftes Kolumbien - Cartagena, Taganga und Parque Nacional Tayrona

Willkommen in Kolumbien! Eine Person in meinen Teenagerjahren hat mein Interesse für Kolumbien geweckt. Und seit ich vor sechs Jahren in Südamerika war, stand dieses Land definitiv auf meiner Bucket List. Und nun ist es endlich soweit. Und der erste Eindruck von Kolumbien ist absolut fantastisch… Auf dem Segeltrip von Panama wurde ich leicht seekrank. […]


Sailing to Colombia!

Sailing to Colombia!

A dream became true. I was sailing within a bit more than four days from Panama to Colombia on a Catamaran. It wasn’t that easy to choose a boat once I was in Panama-City. But the hostels there have a lot of boats and information to offer. The prices are around 450/500 US-Dollars. And as […]


Un uncommon best of Central America list…

Un uncommon best of Central America list...

Planned 4 months, I stayed 6 months. Central America really surprised me. I have never expected that I like it that much. l have met so many really, really nice people, learnt a lot about myself and was impressed by the beautiful nature this part of the world has to offer. Volcanos, beaches, lakes, rivers, […]


Wiedersehen mit meinem Bruder in Panama-City

Wiedersehen mit meinem Bruder in Panama-City

Nachdem ich in Zentralamerika die Grossstädte aus Sicherheitsgründen und wenig touristischen Sehenswürdigkeiten weitgehend gemieden habe, habe ich mich richtig gefreut nach Panama-City zu kommen. Die grösste Freude nach meinem nicht leichten Abschied in Costa Rica galt jedoch dem Wiedersehen mit meinem Bruder Roman, der mich für vier Wochen besuchen kommen wollte. Für Roman war es […]


< script type = "text/javascript" > //