Beiträge mit Schlagwort ‘Guatemala’

Un uncommon best of Central America list…

Un uncommon best of Central America list...

Planned 4 months, I stayed 6 months. Central America really surprised me. I have never expected that I like it that much. l have met so many really, really nice people, learnt a lot about myself and was impressed by the beautiful nature this part of the world has to offer. Volcanos, beaches, lakes, rivers, […]


Sonnenaufgang über dem Atitlansee

Sonnenaufgang über dem Atitlansee

Nachdem zwei Wochen vor meiner Hinreise ein Minibus voller Touristen angehalten, der Fahrer erschossen und die Touristen ausgeraubt wurden, habe ich mich genaustens informiert, mit welcher Busgesellschaft und auf welcher Route ich zum Lago de Atitlan fahre. Ich bin also nach Panajachel gefahren und habe von dort ein Boot nach San Marcos genommen. Die Busfahrt […]


Sprachschule, Einblick in das Leben der Guatemalteken und Tanzen in Antigua

Sprachschule, Einblick in das Leben der Guatemalteken und Tanzen in Antigua

Schon zu Beginn meiner Reise wusste ich, dass ich in Antigua, einer schönen Kolonialstadt in Guatemala meine Spanischkenntnisse auffrischen wollte. Ich konnte mich zwar mit meinen Spanischkenntnissen ganz gut durchschlagen, war mich aber beim Gebrauch der verschiedenen Zeiten und der Konjugation der Verben nicht mehr so sicher. Und ich wusste aus Erfahrung von meinem Sprachaufenthalt […]


Unbeschreibliche Natur und Adrenalinschub in Semuc Champey, Lanquin

Unbeschreibliche Natur und Adrenalinschub in Semuc Champey, Lanquin

Viele Reisende, die ich getroffen habe, haben von Semuc Champey und der Zephyr Lodge in Lanquin geschwärmt. Nachdem ich die ersten Bilder gesehen hatte, war defintiv klar, dass ich dahin wollte. Die Fahrt von Rio Dulce nach Lanquin war sehr aufregend und ging über Berge und kleine Pässe auf Strassen, die in der Schweiz einen […]


Auf nach Guatemala – Flores, Tikal, Rio Dulce und Livingston

Auf nach Guatemala - Flores, Tikal, Rio Dulce und Livingston

Die Regenzeit hat begonnen. Es regnet jeden Nachmittag/Abend. Zuerst kommt der Wind und die Wolken und dann beginnt es zu tröpfeln. Das ist dann der allerspäteste Zeitpunkt irgendwo ins Trockene zu gehen. Denn dann schüttet es nur wie aus Kübeln und das stundenlang. Und es kühlt ab, trotzdem kann man aber immer noch mit einem […]


< script type = "text/javascript" > //